• Impressionen

  • Adresse

    StadtSeniorenRat
    Esslingen e.V.
    Forum Esslingen
    Schelztorstraße 38
    73728 Esslingen am Neckar
    Telefon (0711) 35 74 20
    Mail: info@ssr-es.de

  • Kategorien

    • Keine Kategorien

Die Geschichte des Stadtseniorenrats

Den Stadtseniorenrat Esslingen e.V. (SSR) gibt es seit dem 04. Oktober 1995. Die Anregung zu seiner Gründung kam von Elisabeth Einsele, Hermann Obermüller und Otto Weinmann. Wichtigstes Ziel eines Esslinger Stadtseniorenrates müsste, nach Auffassung der Ideengeber*in sein:

Unabhängigkeit von der Stadtverwaltung, vom Gemeinderat und seinen Parteien sowie weltanschauliche Neutralität. Sagen können, wo die Älteren der Schuh drückt. Auch wollen wir beweisen, dass ein Esslinger Stadtseniorenrat die Brücke zwischen Alt und Jung sein kann. Es soll deutlich werden, dass auch die ältere Generation in Esslingen eine aktive Rolle spielt und ihre Erfahrungen einbringt – zum Wohl aller Bürger unserer Stadt“.

Um die angestrebte Unabhängigkeit zu erreichen, entschied man sich für einen eigenständigen e.V. – (eingetragener Verein).

Die Vorhaben bei der Gründung wurden von den SSR-Vorsitzenden Ursula Roser 1995 – 2007, Joachim Middendorf 2007 – 2012, Dr. Michael Ule 2012 – 2014 und Dr. Manfred Mätzke im Laufe der zurückligenden Jahre zu realisieren versucht. Frau Roser und die drei Männer hatten jeweils eigene Schwerpunkte, die sie zusammen mit den Mitgliedern des Vorstandes umsetzten.

Rückblickend erwähnt werden:

Theater am Nachmittag“ vom SSR initiiert.
Förderung des Dialogs zwischen den Generationen – „Erzählcafe“.
Reisen mit dem SSR
Einblicke in die Seniorenarbeit unserer Partnerstädte
Beiträge zur politischen Meinungsbildung

weitere Initiativen:

Internationales Herbstfest“
Kulturangebote mit Führungen und Vorträgen
Einsatz für „Barrierefreies Bauen und Wohnen“
Podiumsdiskussionen vor Wahlen
Information und Training -„Automobile Senioren“,
Bewegungstreffs für ältere Menschen

u.a. Siehe „Angebote“ und „Archiv“