• Impressionen

  • Adresse

    StadtSeniorenRat
    Esslingen e.V.
    Forum Esslingen
    Schelztorstraße 38
    73728 Esslingen am Neckar
    Telefon (0711) 35 74 20
    Mail: info@ssr-es.de

  • Kategorien

Gesprächskreise

Als der Krieg vor 70 Jahren endlich zu Ende war …

Zu einem Nachmittagsgespräch hatte der SSR ins Mehrgenerationen- & Bürgerhaus der Pliensauvorstadt eingeladen. Thema war „Als der Krieg endlich zu Ende war“.
Das Gespräch, das Roland Geltz vom SSR moderierte, leitete er durch eigenes Erleben als Zehnjähriger ein. Besonders einschneidend war für ihn, dass sein Vater im Osten vermisst blieb. Das Leben der Familie – 32jährige Mutter mit vier Söhnen – gestaltete sich in der Nachkriegszeit schwierig. Die Teilnehmenden berichteten anschließend von Flucht und Vertreibung. Einige hatten unter den Ressentiments der Einheimischen zu leiden. Bombennächte, Hunger, Ungerechtigkeit, Kriegsgefangenschaft … Deutlich wurde auch, dass Kinder von Schrecklichem weniger belastet wurden als die Erwachsenen. Immer wieder würdigten die Berichtenden, wie ihre Mütter in der Kriegs- und Nachkriegszeit die Probleme heldenhaft bewältigten. Die Erlebnisse eines griechischen Mitbürgers, der kurz vom Krieg in seiner Heimat erzählte und eines der in lettischer Gemeinschaft in Esslingen aufwuchs, weiteten den Horizont.

 

Kriegsende - red - 02

 

Probleme des Erinnerns

An ein psychologisches Grundproblem rührte dabei die Frage einer Teilnehmerin: „Warum drängen sich uns Älteren die Erlebnisse jener Zeit gerade jetzt wieder ins Bewusstsein? Wir dachten diese bewältigt zu haben“. Ein jüngerer Teilnehmer fand, dass die Schilderungen in seinen Ohren „weinerlich“ klangen. Er denke, dass man im Selbstmitleid, die Schuld der Deutschen im 3. Reich nicht vergessen dürfe. Eine weitere Frage tat sich auf: Kann es beim neutralen Begriff „Kriegsende“ bleiben oder ist nur das von Weizsäcker 1985 eingeführte Wort „Befreiung“ angemessen? Verändern die Ereignisse damals unser Verhalten gegenüber Flüchtlingen heute, wie stehen wir zu den leidigen Versuchen, Konflikte durch Kriege zu lösen?

.

.

.

.

.