• Impressionen

  • Adresse

    StadtSeniorenRat
    Esslingen e.V.
    Forum Esslingen
    Schelztorstraße 38
    73728 Esslingen am Neckar
    Telefon (0711) 35 74 20
    Mail: info@ssr-es.de

  • Kategorien

    • Keine Kategorien

Klausur

Klausur 2018

Die Vorstandsmitglieder des Stadtseniorenrat Esslingen e.V. treffen sich jeden Monat, um hilfreiche Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren zu planen und zu organisieren. Dabei geht es zum einen um die Unterstützung in konkreten Schwierigkeiten. Sei es mit dem Busverkehr, mit dem Esslinger Kopfsteinpflaster, den Baumaßnahmen oder den öffentlichen Toiletten. Zum anderen um Gemeinschaftsangebote, die der Gesundheit förderlich sind, Spaß bringen, Wissen vermitteln und den Gedankenaustausch anregen.

Weil die Institution Stadtseniorenrat dafür viel Wertschätzung erfährt, soll auch im Jahr 2019 in diese Richtung fortgefahren werden. Deshalb traf sich der SSR-Vorstand Ende November, wie alle Jahre zuvor, zur traditionellen ganztägigen Planungsklausur. Eines der wesentlichen Ziele war dabei wieder, die Kooperation und Vernetzung mit anderen Institutionen und Gruppierungen in unserer Stadt anzustreben.

Unsere weithin bekannten Angebote sind das eine, Überlegungen zu neuen Vorhaben das andere. Tausende Frauen und Männer nahmen 2018 an den 17 wöchentlichen Bewegungstreffs teil, an den monatlichen Tanznachmittagen auf dem Zollberg, an sechs Ausflugsfahrten, sechs Wanderungen und am Offenen Singen

im Ev. Gemeindezentrum Hainbachtal. Alle diese Angebote soll es auch 2019 wieder geben.

Angeregt durch Besuche bei anderen Stadtseniorenräten und deren Homepages, könnte es monatlich eine Radausfahrt mit Pedelecs und einen „Radeltreff“ für ITS-Leute (ich trete selbst) geben. Beabsichtigt sind: Nachmittage mit den Filmfreunden Esslingen, einen Reisevortrag zu Russland, Vorträge zu Seniorenthemen.

Offen ist noch, ob sich Kümmerer finden, die die beliebten mehrtägigen Reisen in Partnerstädte neu beleben oder man diese durch Kurzreisen innerhalb Baden-Württembergs ersetzt und Wohnprojekte, Seniorengenossenschaften oder Kulturevents von Silveragers besucht.

Den im SSR Engagierten tut es gut, in ihrem Tun bestätigt und anerkannt zu werden.

.

.