Verein: Mitgl.Vers.

SSR-Mitgliederversammlung 2018

Im Mittelpunkt der vom stellvertretenden Vorsitzenden Josef Birk geleiteten Mitgliederversammlung 2018 stand der Rechenschaftsbericht 2017 des Vorstandsvorsitzenden Dr. Manfred Mätzke und der Kassenbericht und Haushaltsplan des Schatzmeisters Heinz Reutter. Beide dankten der Stadt Esslingen für den Jahreszuschuss und den Mitgliedern für wohlwollende Spenden. Sechs weitere Vorstandsmitglieder ergänzten den Vorsitzenden durch Kurzberichte zu SSR-Angeboten und Arbeitsbereichen

Gerhard Haug stellte in der Mitgliederverwaltung fest, dass dem SSR derzeit 244 Einzelmitglieder und 33 Institutionen angehören. Er engagiert sich zusammen mit Günter Kohler im AK Inklusion für Menschen mit Handycap. Auch berichtete er vom Offenen Singen im Gemeindehaus Hainbachtal und lud zum nächsten Treffen ein.
Günter Kohler bedauerte, dass die Beratungen durch ihn und Paul Gierhake zum Bereich „Technik im Alter und bei Pflege“ im Forum Esslingen nur schwach besucht werden. Heinz Reutter stellte die von ihm entworfene Notfallkarte vor. Die Tanznachmittage auf dem Zollberg werden im November dieses Jahres das fünfjährige Jubiläum feiern können, informierte Gabi Wagner. Willi Scheuter erinnerte an die Busfahrten mit Wanderungen. Diese werden auch 2018 wieder angeboten. Die Situation der Bewegungstreffs in Esslingen und vielen anderen Orten wurde erwähnt. Roland Geltz gab einen Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit.

.

 

 

 

.