• Impressionen

  • Adresse

    StadtSeniorenRat
    Esslingen e.V.
    Forum Esslingen
    Schelztorstraße 38
    73728 Esslingen am Neckar
    Telefon (0711) 35 74 20
    Mail: info@ssr-es.de

  • Kategorien

    • Keine Kategorien

Offenes Singen

»Jahresabschluss 2018 des Offenen Singen«

Der Stadtseniorenrat bot 2018 im Gemeindezentrum Hainbachtal in St. Bernhardt jeden Monat ein Offenes Singen an. Immer stimmten mit Gerhard Haugs Klavierbegleitung mehr als 30 Frauen und Männer Volkslieder, Songs und bekannte Schlager an. Nun hatte man zum Jahresausklang zum Advents- und Weihnachtslieder-Singen eingeladen. Mehr als 50 Personen hatten an langen Tafeln Platz genommen und genossen in der Pause Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck, das von freiwillig Engagierten mitgebracht und vorbereitet worden war. Die „Weihnachtsbäckerei“ wurde sogar besungen und das in der ganzen Welt bekannte französische Weihnachtslied „Minuit, chretiens“ ebenfalls angestimmt. Dabei kamen viele deutsche Weisen zum Klingen. Willi Scheuter, der rührige Organisator, dankte Gerhard Haug mit einem kleinen Geschenk, Haug hatte im Jahr 2018 zwei volle Arbeitstage (16,5 Stunden) ehrenamtlich am Klavier sitzend, alle Teilnehmenden zu guter Stimmung angeregt.

 

Weihnachtslieder erklingen

Weihnachtslieder erklingen

.

Frühlings- und Mailiedersingen

Eine besonders lebhafte Singstunde erlebten mehr als 40 Teilnehmende am 17. April 2018. Erstmals waren vor der Pause Frauen und Männer vom Wohnverbund der Diakonie Stetten in der Hirschmannstraße mit dabei. Ein Kanon wurde in  zwei Gruppen gesungen und drei Teilnehmende erfreuten alle Mitsänger/innen solistisch und ließen den „Steiger kommen“. Das alles kann sich sehen und hören lassen. Vor allem freuten sich die Organisatoren über den guten Besuch und eine wunderbare Stimmung.

 

Vorweihnachtliches Singen

In der Advents- und Weihnachtszeit singt und klingt es allüberall. Dass sich am 12. Dezember 2017 in St. Bernhard im Gemeindezentrum Hainbachtal 42 Frauen und Männer zum gemeinsamen Singen trafen, war jedoch kein vorweihnachtliches „Sonderangebot“ des Stadtseniorenrats. Sein Offenes Singen gab es unter großer Beteiligung auch bereits im Oktober und November. Die damals gesungenen Volks- und Wanderlieder wurden ebenfalls vom SSR-Vorstandsmitglied Gerhard Haug aus Wäldenbronn mit gekonnten Einstimmungen und Zwischenspielen am Klavier begleitet. Das kam auch jetzt bei den Winter- und Weihnachtsliedern gut an, wie zu sehen und zu hören war. Die gute Stimmung der Singenden ließ sich an den fröhlichen Gesichtern ablesen. Dabei konnte man auch feststellen, dass viele der Teilnehmenden Grafs „Esslinger Liederbuch“ und den zusätzlichen Liedzettel gar nicht brauchten, sondern die Texte seit Kindertagen in Erinnerung behalten hatten. Eine angenehme Art das Gedächtnis zu trainieren. In der Mitte der Veranstaltung wurden selbstgebackene Kuchen und Plätzchen gereicht. Helferinnen schenkten Kaffee ein. Für Gespräche blieb reichlich Zeit. Willi Scheuter, der rührige Organisator des Offenen Singens wies auf sein weiteres „Kind“, die Bewegungstreffs und weitere Angebote des Stadtseniorenrats hin.

.

Gerhard spielt Winter- und Weihnachtslieder

Gerhard spielt Winter- und Weihnachtslieder

.

 

.

.